Das Landkreis Passau MVZ (= Medizinisches Versorgungszentrum) ist eine fachübergreifende Einrichtung zur ambulanten medizinischen Versorgung der Patienten – ähnlich wie in einer Arztpraxis. Das medizinische Leistungsspektrum am Standort Bad Füssing umfasst die beiden Fachrichtungen Rheumatologie und Psychotherapie.

Rheumatologie

Dr. med. Sebastian Schnarr, Chefarzt der Rheumaklinik Ostbayern Bad Füssing, bietet Sprechstunden für gesetzlich versicherte Patienten im Rahmen des Landkreis Passau MVZ an. In dieser Sprechstunde kann eine diagnostische Abklärung bei Verdacht auf eine entzündlich rheumatische Erkrankung erfolgen. Auch können Patienten mit bereits gesicherten entzündlichen rheumatischen Erkrankungen langfristig betreut werden.

Weitere rheumatologische Sprechstunden bieten Chefarzt Dr. med. Sebastian Schnarr (für Privatpatienten) und Oberärztin Dr. med. Christine Göser (für gesetzlich versicherte Patienten) über die Rheuma-Ambulanz der Rheumaklinik Ostbayern an.

Aufgrund der langen Wartezeiten für neue Patienten empfehlen wir in dringenden Fällen die Anmeldung durch den behandelnden Haus- oder Facharzt. Bitte bringen Sie zum Untersuchungstermin folgende Dinge mit:

  • Überweisungsschein vom Hausarzt oder Facharzt
  • Chipkarte
  • Ihren aktuellen Medikamentenplan
  • Relevante Vorbefunde (Laborwerte, Krankenhausberichte, Röntgenbilder)

Psychotherapie

Die Psychotherapie des Landkreis Passau MVZ ist eingebunden in das ganzheitliche Versorgungskonzept der Landkreis Passau Gesundheitseinrichtungen, zur Sicherstellung einer wohnortnahen psychotherapeutischen Versorgung.

Die ganzheitliche Psychosomatische Versorgung umfasst:

  • Ambulante Psychotherapie am Landkreis Passau MVZ in Bad Füssing sowie im MVZ Wegscheid
  • Psychosomatische und psychotherapeutische Behandlung in der Tagesklinik in Passsau
  • Stationäre psychosomatische und psychotherapeutische Behandlung in der Klinik für Psychosomatik am Krankenhaus Wegscheidd

Das Spektrum der behandelten Störungsbilder umfasst neben den beiden häufigsten psychischen Störungen wie

  • Depression,
  • Angsterkrankungen,
  • Traumafolgestörungen, (z.B. Posttraumatische Belastungsstörungen, Dissoziative Störungen),
  • Chronische Schmerzstörungen,
  • Somatisierungsstörungen,
  • Zwänge,
  • Essstörungen oder
  • Persönlichkeitsstörungen.

Schwere und Dauer der psychischen Erkrankung sind wesentliche Faktoren, die darauf hinweisen, welche Form der Psychosomatischen / Psychotherapeutischen Behandlung zum aktuellen Zeitpunkt sinnvoll ist.
Im Landkreis Passau MVZ in Bad Füssing sowie im MVZ Wegscheid werden diagnostische Vorgespräche im Rahmen der sogenannten Individuellen Psychotherapeutischen Sprechstunde geführt und auch ambulante Psychotherapie als Einzeltherapie und auch als Gruppentherapie angeboten.

Bei direktem Interesse für die Tagesklinische Behandlung können die Vorgespräche auch in der Tagesklinik in Passau erfolgen.


Kontakt


Landkreis Passau MVZ gGmbH –
Standort Bad Füssing
Waldstraße 14
94072 Bad Füssing


Dr. med. Sebastian Schnarr
Internist, Rheumatologe

Ulrike Müller-Görtz
Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie


Alle Kassen – Termine nur nach Vereinbarung

Tel.: 08531 / 31066-61
täglich von 8:30 bis 12 Uhr

Email senden